Albins Gegengambit - Raetzki/Tschetwerik

Die akribischen Theoretiker aus Woronesch/Rußl. beweisen, daß das 1893 von Adolf Albin eingeführte Gambit - entgegen anderslautender Gerüchte in ECO und sonstwo - keineswegs "widerlegt" ist und dem Gambitspieler eine Vielzahl praktischer Chancen bietet. Zum Inhalt: Nach der Einführung findet sich auf 50 Seiten die komprimierte Theorie, dargeboten nach "Enzy"-Schema. Danach zeigen 239 Partien (37 im Informator-Stil kommentiert) die spektakulären Möglichkeiten dieser Eröffnung auf. Bei der Materialauswahl stützten sich die Autoren weniger auf Datenbankoutput denn auf eigene Partien und Analysen sowie die "Klassiker" wie Spielmann, Tartakower und andere, deren Partien sie einer fachkundigen Neubewertung unterzogen. Dieses Buch wird weltweit maßgeblich für "D08/09" sein.
Niet op voorraad
SKU
2010010026479
€ 12,80
-
Meer informatie
EAN / ISBNNee
Levertijdn.v.t.
MerkKania Verlag
Auteurn.v.t.
Aantal pagina'sn.v.t.
Taaln.v.t.
Boek bindingn.v.t.
Dimensiesn.v.t.
Zending beperkingn.v.t.
Gewicht1.0000
Schrijf uw eigen review
Alleen geregistreerde gebruikers kunnen reviews schrijven. Log in of maak alstublieft een account aan. inloggen of maak een account aan